Unterstützungangeboten für die Gastronomie-Branche – Teil I

GastroSuisse stellt ihren Mitgliedern eine vollständige Liste mit verschiedenen Unterstützungangeboten für die Unternehmen zur Verfügung, die nur unter Einhaltung sehr strenger Gesundheitmassnahmen wiedereröffnet werden können. Uns interessierte die von GastroSuisse aufgeführte Rubrik „Solidaritäts-Initiativen“ mit verschiedenen Plattformen, die ihre Dienstleistungen den Gastronomiebetrieben unentgeltlich zur Verfügung stellen.

GastroSuisse erklärt, dass die Branche nicht nur auf die Unterstützung von Bund und Kantonen angewiesen ist, sondern auch auf die seiner Gäste. Dazu wurden verschiedene Initiativen zur Unterstützung der betroffenen Betriebe lanciert.

#HELPGASTRO
Logo Helpgastro
Über die Plattform www.helpgastro.ch können Gäste direkt und einfach digitale Gutscheine von gastronomischen Betrieben erwerben. Damit möchte die Kampagne #HELPGASTRO die Unternehmen dabei unterstützen, kurzfristig Einkommen zu generieren um ihre Fixkosten besser decken zu können. Die Betriebe erhalten monatlich die Gesamtsumme ihrer Gutscheinverkäufe (abzüglich Kreditkartengebühren von 3% des Transaktionsbetrags).

Die Administrationsgebühren für die Plattform übernehmen die Partner – eine Allianz der Schweizer Gastronomie und Hotellerie, der auch GastroSuisse angehört.

Melden Sie Ihren gastronomischen Betrieb unkompliziert und kostenlos an, damit Ihre Gäste digitale Gutscheine erwerben können. So freuen sie sich umso mehr auf den Besuch in Ihrem Betrieb.

Weitere Informationen unter helpgastro.ch

Lockdown Gourmet

Lockdown-Gourmet.ch ist eine Plattform, auf der Gäste schnell und einfach Restaurants finden können, die in der aktuellen Situation Take-Away anbieten. Damit hat die Initiative zum Ziel, diesen Restaurants zu mehr Kunden zu verhelfen und geschlossene Restaurants dazu zu ermutigen, im Rahmen der Möglichkeiten zu öffnen. Ein Eintrag des Unternehmens auf
der Plattform erscheint mit dessen Öffnungszeiten und Link zur Website. Die Registrierung auf der Plattform steht jedem geöffneten Restaurant offen – kostenlos.

Lockdown Gourmet ist ein privates Non-Profit Projekt von zwei Informatikern aus der Zentralschweiz. Unterstützt wird die Initiative von verschiedenen kantonalen Gastroverbänden und privaten Unternehmen.

Weitere Informationen unter lockdown-gourmet.ch

WE love GASTRO
Best of Swiss Gastro (BOSG) führt unter der Marke «We Love Gastro» einen Dining-Guide. Darin können sich gastronomische Betriebe auflisten und in ihrem Profil bestehende Dienstleistungen wie Gutscheinverkauf, Take-Away oder Lieferservice eintragen. Mit über 100‘000 Newsletter-Abonnenten und über 50‘000 registrierten Nutzern hat die Plattform eine weite Reichweite. Damit können gastronomische Betriebe den Dining-Guide als gezieltes Marketinginstrument nutzen.

Unterstützt wird das Projekt vom GastroJournal – dem Fach- und Verbandsmagazin von GastroSuisse – wie auch weiteren Verbänden und Unternehmen.

Weitere Informationen unter we-love-gastro.ch

Tutorial FOOD PHOTOGRAPHY

«Gastro-Help-Tutorial»: Dieses kostenlose Tutorial soll Gastronominnen und Gastronomen helfen, ihr kulinarisches Angebot ganz einfach mit einem Smartphone professionell ins rechte Licht zu rücken – um auf Ihre Aktionen oder Take-Away Angebote hinzuweisen, oder einfach nur, um bei Ihrem Stammkunden im Gedächtnis zu bleiben.

Weitere Informationen unter perkasch.com/phototutorial_for_gastro